0
Ihr Lieferservice für Bioprodukte

Mediterraneo Feinkost GmbH & Co. KG
Fusilli Girati
NudelnEine handwerklich, traditionell hergestellte Pasta in klassischer Form. Die Fusilli Pasta tradizionali wird nur geformt, aus Hartweizen und Wasser.

2,49 2,24
250g
- 2.24€
ArtNr: 426000081134
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,90100g

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1500 kJ / 354 kcal
Fett 1,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g
Kohlenhydrate 73,4 g
davon Zucker 2,0 g
Eiweiß 11,2 g
Salz 0,01 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Cashewnuss, Dinkel, Gerste, Hafer, Haselnuss, Laktose, Macadamianuss, Mandeln, Paranuss, Pecanuss, Pistazie, Roggen, sonstiges glutenhaltiges Getreide, Schwein, Walnuss
enthalten: Gluten, Weizen
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Kurzbeschreibung
Eine handwerklich, traditionell hergestellte Pasta in klassischer Form. Die Fusilli girati Pasta tradizionali wird nur geformt, aber nicht gepresst. Früher wurde für diese Form ein Teigläppchen um eine dicke Stricknadel gewickelt. Es wirken kein Druck und keine hohe Temperatur auf den Teig ein. Bester Hartweizen aus regionalem, italienischen Anbau und Quellwasser sind die einzigen Zutaten. Aufgrund der guten Rohwarenqualität hat die Pasta einen charakteristischen Eigengeschmack.
Zutaten
HARTWEIZENGRIES*, Quellwasser

enthält folgende allergene Zutaten: Gluten
Allgemeines
Die San Vicario Fusilli girati Pasta tradizionali werden wie zu Hause hergestellt. Der Hartweizen stammt aus regionalem Anbau in Apulien, in direktem Umfeld der Pastificio. Früher hat man diese Pastaform hergestellt, in dem man ein Teigläppchen um eine dickere Stricknadel wickelte. Wenn man diese dann herauszog, ergab sich die Form dieser Pasta.
Die Zutaten Hartweizengrieß und Wasser werden mit dem Knethaken in einer kleinen Teigschüssel vermengt, in einer Maschine zu Schlangen geformt und kleine Stückchen abgeschnitten. Diese kommen auf ein Laufband über dem Bronzeschablonen für die Formung der Nudel sorgen. Deshalb sind die San Vicario Ciactelli Pasta tradizionali nur geformt, und nicht gepresst. Sie werden also nicht wie bei industrieller Nudelherstellung hohem Druck und hohen Temperaturen ausgesetzt. Vielmehr geschieht alles so, als ob Sie die Nudel selbst zuhause herstellen würden. Wichtig ist, dass die Pasta nach der Formung pasteurisiert wird, und dann bei rund 40°C für 16 Stunden trocknet. Diese langsame Trocknung macht einen wesentlichen Unterschied. Denn die Eiweisse in der Nudel können sich nun langsam verzahnen und so eine stabile, bissfeste Pasta bilden. Bei industrieller Herstellung bleibt für die Trocknung der Nudel nur maximal 3 Stunden Zeit. Deshalb trocknen diese oft bei sehr hoher Temperatur (bis zu 100°C). Entsprechend gering ist der Eigengeschmack der industriellen Pasta.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Getreidesorten Hartweizen
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Italienische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle IT-BIO-006
Gesetzliche Angaben
Bezeichnung des Lebensmittels Nudeln
Inverkehrbringer Mediterraneo Feinkost GmbH & Co. KG; Kaiser-Friedrich-Promenade 91, 61348 Bad Homburg, Deutschland
Name Inverkehrbringer Mediterraneo Feinkost GmbH & Co. KG
Straße Inverkehrbringer Kaiser-Friedrich-Promenade 91
PLZ Inverkehrbringer 61348
Ort Inverkehrbringer Bad Homburg
Land Inverkehrbringer Deutschland
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Rohkostqualität nein
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Stück
Stücke in Packung 1
Einheit der Einzelstücke Stück
Bezeichnung der Einzelstücke Stück
Weitere Informationen
Gebrauchsanweisung
Diese San Vicario Pasta tradizionale stammt aus handwerklicher Erzeugung und wird nur geformt, aber nicht erhitzt und nicht mit hohem Druck behandelt, wie bei industriellen Nudeln üblich. Deshalb ist diese Pasta dick, voluminös und stabil beim Kochen.
Verwenden Sie pro 100g Pasta 1 l Wasser. Kochen Sie das Wasser. Wenn es kocht, reichlich Salz dazugeben. Dann die Pasta im sprudelnden Salzwasser ohne Deckel kochen. Dabei muss die Pasta vom sprudelnden Strom des heißen Wassers im Topf mitgerissen werden. Bitte geben Sie k e i n Öl ins Kochwasser. Prüfen Sie nach ca. 8 Minuten die Konsistenz der Pasta und stellen Sie dann die Kochdauer auf die gewünschte Pastakonsistenz ein. Für "al dente" kochen Sie weniger lang, für durchgekochte Pasta 2 - 3 Minuten länger. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gießen Sie das Kochwasser ab. Die Pasta in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten heiß servieren. Geben Sie San Vicario Olivenöl extravergine über Ihre Pasta. Der fruchtige Duft, der aus der Schüssel aufsteigt, wird Sie begeistern. Aufgrund der hochwertigen Hartweizenqualität haben diese Nudeln einen charakteristischen Eigengeschmack.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Wenn Sie die San Vicario Fusilli girati tradizionale gekocht haben und aufbewahren möchten, geben Sie direkt nach dem Kochen San Vicario Olivenöl extravergine über die Pasta und rühren Sie um, damit das Olivenöl die gesamte Pasta erreicht. Lassen Sie die Pasta abkühlen und stellen Sie sie dann mit einem Teller abgedeckt in den Kühlschrank. Die Pasta bitte innerhalb von 1 - 3 Tagen verbrauchen.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Die geöffnete Packung bitte stets gut verschließen
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Diese San Vicario Pasta tradizionale stammt aus handwerklicher Erzeugung und wird nur geformt, aber nicht erhitzt und nicht mit hohem Druck behandelt, wie bei industriellen Nudeln üblich. Deshalb ist diese Pasta dick, voluminös und stabil beim Kochen.
Verwenden Sie pro 100g Pasta 1 l Wasser. Kochen Sie das Wasser. Wenn es kocht, reichlich Salz dazugeben. Dann die Pasta im sprudelnden Salzwasser ohne Deckel kochen. Dabei muss die Pasta vom sprudelnden Strom des heißen Wassers im Topf mitgerissen werden. Bitte geben Sie k e i n Öl ins Kochwasser. Prüfen Sie nach ca. 8 Minuten die Konsistenz der Pasta und stellen Sie dann die Kochdauer auf die gewünschte Pastakonsistenz ein. Für "al dente" kochen Sie weniger lang, für durchgekochte Pasta 2 - 3 Minuten länger. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gießen Sie das Kochwasser ab. Die Pasta in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten heiß servieren. Geben Sie San Vicario Olivenöl extravergine über Ihre Pasta. Der fruchtige Duft, der aus der Schüssel aufsteigt, wird Sie begeistern. Aufgrund der hochwertigen Hartweizenqualität haben diese Nudeln einen charakteristischen Eigengeschmack.
Anwendung
Diese San Vicario Pasta tradizionale stammt aus handwerklicher Erzeugung und wird nur geformt, aber nicht erhitzt und nicht mit hohem Druck behandelt, wie bei industriellen Nudeln üblich. Deshalb ist diese Pasta dick, voluminös und stabil beim Kochen.
Verwenden Sie pro 100g Pasta 1 l Wasser. Kochen Sie das Wasser. Wenn es kocht, reichlich Salz dazugeben. Dann die Pasta im sprudelnden Salzwasser ohne Deckel kochen. Dabei muss die Pasta vom sprudelnden Strom des heißen Wassers im Topf mitgerissen werden. Bitte geben Sie k e i n Öl ins Kochwasser. Prüfen Sie nach ca. 8 Minuten die Konsistenz der Pasta und stellen Sie dann die Kochdauer auf die gewünschte Pastakonsistenz ein. Für "al dente" kochen Sie weniger lang, für durchgekochte Pasta 2 - 3 Minuten länger. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gießen Sie das Kochwasser ab. Die Pasta in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten heiß servieren. Geben Sie San Vicario Olivenöl extravergine über Ihre Pasta. Der fruchtige Duft, der aus der Schüssel aufsteigt, wird Sie begeistern. Aufgrund der hochwertigen Hartweizenqualität haben diese Nudeln einen charakteristischen Eigengeschmack.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Verarbeitungsland
Italien
Verpackungsland
Italien
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Italien
Zollrechtliche Herkunft
Italien (IT)
GTIN Stück
4260000811341
Qualität
EU Bio-Logo, Italienische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
IT-BIO-006 | ICEA
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.