0
Ihr Lieferservice für Bioprodukte

Sonnentor Naturkost - A-3910 Z
Pfeffer, schwarz, ganz
Bio-Pfeffer schwarz

55g
2,99
- 0.00€
ArtNr: 900414500880
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
5,44100g

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1266 kJ / 301,00 kcal
Fett 1,70 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,60 g
Kohlenhydrate 49,50 g
davon Zucker 0,50 g
Eiweiß 11,00 g
Salz 0,03 g
Zutaten
Pfeffer schwarz bio
Allgemeines
Im Mittelalter wurde Pfeffer in Gold aufgewogen und galt als übliches Zahlungsmittel. So erhielt man mitunter eine „gepfefferte Rechnung“. Heute kostet dich der scharfe Genuss nicht mehr die Welt. Zum Glück, denn wir reiben ihn großzügig über Salate, Fleisch, Gemüse und Desserts. Übrigens, wir wissen wo der Pfeffer wächst: in unserem Anbauprojekt in Tansania. 
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Palmfett, Palmöl nein
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
Weitere gesetzliche Angaben
Bezeichnung des Lebensmittels Bio-Pfeffer schwarz
Inverkehrbringer Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH, Sprögnitz 10, A-3910 Zwettl
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Vor Wärme geschützt und trocken lagern.
Zollrechtliche Herkunft
Österreich
GTIN Stück
9004145008809
Qualität
EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH
Sprögnitz 10
A-3910 Zwettl
Tel: 0043/2875/7256
Fax: 0043/2875/7257
Mail: office@sonnentor.at


"Wir von Sonnentor glauben fest daran,dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben stecken.Dafür arbeiten wir und davon leben wir.Und wir glauben,dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu den immer größer werdenden Problemen von Monokultur und Überproduktion ist.Der Kreislauf,das immer Wiederkehrende,das sich ständig erneuernde Leben ist unser Grundprinzip.So,wie leben und leben lassen,gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung für ein langfristiges Miteinander unerlässlich sind.Alles muss im Gleichgewicht sein."

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.